Stylingidee Damen: Frühlingserwachen


So langsam rückt die Saison der Volksfeste, Kirchweihen und dergleichen näher und näher während der Frühling sich gerade den letzten Schlaf aus den Augen reibt und dabei schon auf der Bettkante sitzt.


Frühlingserwachen


Die Vögel zwitschern und tschilpen in schönster Vor-Frühlingsweise und die blühenden Krokusse und Schlüsselblumen eilen dem Frühling wie Blumenkinder voraus.
Zwar ist die Luft zuweilen (gerade morgens und abends) noch durchhaucht von Winter's Kälte, doch die Sonne strahlt schon mit wundervoller Wärme dagegen an!
Die Luft ist frisch und duftend, und genau solche frische leichtigkeit wollte ich in diesem Outfit einfangen.

Viel Frühling, in Form von zartem Rosa und dem leichten Schürzenstoff, jung-mädchenhaftigkeit mit Schleifen und Blumenhaarreif und ein wenig Kitschin Form einer rosa Box-Clutch mit "Hänsel und Gretel"-Märchenbuch Design und Vogelohrringen. Für die nötige Wärme sorgen Stricksochen in den Clogs, denn schließlich sind Socken in offenen Schuhen auch in der "normelen" Mode heuer wieder angesagt und warum sollten wir uns von dieser keine Anleihen holen?

Das Make-Up dazu ist am besten im Stile einer Naturschönheit gehalten, also nur die Wimpernzurechtgebürstet und ein wenig himbeerfarbenes Gloss auf den Lippen sowie leichte Mascara. Die Haare wie auf dem Bild locker am Hinterkopf gebunden und zum (Fischgrät-)zopf geflochten, dabei gerne mit lose fliegenden Strähnen.

Zugegeben, so manchem - wie auch mir - fehlt das nötige Diredari (also Kleingeld) für eine der bezaubernden Olympia Le-Tan Clutches und Taschen, aber bezaubernd bleiben sie trotzdem♥

In diesem Sinne: macht euch hübsch!

Kommentare

  1. ich nähe mir gerade ein Dirndl selbst :)
    bin die einzige aus meinem Freundeskreis, die noch keines hatte...
    Macht superviel spaß! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Dirndl ist wunderschön!!!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts