Hallhuber Wiesn Dirndl 2014 / Entwurf: Jägerin

Montag, 23. September 2013

So, ab heute läuft das öffentliche Facebook "Voting" - oder wie man auf Deutsch sagen könnte "die Abstimmung" - zum Hallhuber Wiesn Dirndl 2014. Falls jemand das nächste Jahr mitmachen möchte und sich fragt wie lange der Vorentscheid der Jury wohl dauern wird, so sei ihm/ihr verraten: ca. eine Woche nach Einsendeschluss erfahrt ihr das vorläufige Ergebnis.
Bei eben diesem vorläufigen Ergebnis der "Fachjury" fand mein Entwurf "Jägerin" (unten zu sehen)  leider keine Berücksichtigung, wobei ich finde, dass er mit denen der Finalisten durchaus mithalten kann.
Die Favoritin dieser letzten Runde ist für mich übrigens Caroline S. - ihr Dirndl gefällt mir am Besten.

Nun aber wieder zu mir und meiner "Jägerin" ♥


Es vereint ein Stehkragendesign mit doppeltem Rock und Fotodruck-Schürze. Im Detail sieht es so aus:

Oberstoff aus Bauernleinen
Miedereinsatz und Unterrock aus Brokat
Champagner/Goldfarbene Biesen
Schleife aus mintfarbenem Satin
Borte am Oberrock aus mintfarbenem Samt, eingefasst von zwei champagner/goldfarbenen Posamentenborten

Ergänzung:
♥ Rückblickend betrachtet würde ich den Brokateinsatz am Ausschnitt noch mit einem Samtband mit nudefarbener Spitze abschließen. Ansonsten würde ich es genauso tragen wie abgebildet. 


Mein Fazit:

In jedem Fall denke ich, dass ich den Entwurf zumindest für mich umsetzen werde - ein "edles" Dirndl in dem Sinn habe ich ohnehin noch nicht und sein eigenes Design zu tragen erfüllt einen ja nun doch jedesmal mit einem gewissen Stolz.
Wirklich Enttäuscht bin ich über mein "Versagen" nicht - mit einem Gewinn hatte ich ohnehin nicht gerechnet - ich hab eigentlich noch nie etwas gewonnen, außer beim Schießen am Volksfest, wieso also diesmal?^^ (obwohl moment - bei der Weihnachtsverlosung vor zwei Jahren ein Buch! - ich undankbares Stück aber auch!^^)
Nein, dabei sein war alles.
Ich gönne es jeder einzelnen der Finalistinnen, schließlich hat jede von ihnen ebensoviel Liebe in ihren Entwurf gelegt wie ich.
Natürlich kann ich nicht leugnen, dass ich gerne in die "Endrunde" gekommen wäre - dass zu leugnen wäre albern und unnötig. Aber damit gerechnet hatte ich nicht. Ausserdem rede mir halt jetzt einfach ein, dass es nur ganz knapp war xD
Nächstes Jahr geht das selbe bestimmt wieder von vorne los - bis dahin werde auch ich erfahrener und besser was das Design betrifft und wer weiß? Möglicherweise mache ich ja wieder mit und möglicherweise - aber nur möglicherweise - treffe ich diesmal die Vorstellungen und Geschmäcker der Jury?
Nachher ist ja schließlich vorher, wie man so schön sagt. Ausserdem gibts heute abend vierkäse Pizza mit Oliven, das lässt einen vieles vergessen.


Und nun zu euch! 

♥ Welcher Entwurf der Finalistinnen gefällt euch am Besten (zu sehen via Abstimmungsapp, dafür einfach mal auf die Facebookseite der Firma Hallhuber klicken)?

♥ Und vor allem natürlich: wie findet ihr meinen?
   (Honig um den Mund schmieren is not a bad thing! ;-) - ihr wisst wie es gemeint ist ;-))

Kommentare:

  1. Bei mir wird dein Entwurf nicht angezeigt :( Irgendwie spinnt Blogger heute...

    Liebe Grüße,
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  2. Du wurdest getaggt.
    http://kre-art-eve.blogspot.de/2013/10/ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen